Kompressor Kühlbox – Beliebte Modelle im Vergleich


Günstige Variante   
Dometic COOLFREEZE CDF 26Dometic COOLFREEZE CFX 35WDometic COOLFREEZE CFX 40WWAECO CoolFreeze CFX 50
Produktvorschau
Vorteile Schon unter 399€ erhältlich
Verschiedene Größen verfügbar
Schönes Design
Über 70 Amazon Kundenrezensionen
Inklusive 4,5 Liter Frischefach
Mit verbauter CFX Spezialelektronik
USB Anschluss zum Laden von Kleingeräten
Kein Adapter für 230v nötig
Über 25 Amazon Kundenrezension
Viel Platz trotz geringer Maße
Heavy-Duty-Ausführung
Inklusive 7 Liter Frischefach
Eines der größten Modelle von Dometic Waeco
52 Watt Leistungsaufnahme
Arbeitet sehr ruhig
Mit CFX Spezialelektronik
12v AnschlussKompressor KühlboxKompressor KühlboxKompressor KühlboxKühlbox
230v Anschluss

Nur mit exklusiven Netzadapter

Kompressor KühlboxKompressor KühlboxKühlbox
Energieklasse

A++

A++

A++

A++

Kühlung

-18°C bis +10°C 

-22°C bis +10°C 

-22°C bis +10°C 

-22°C bis +10°C 

Nutzinhalt~

21 Liter

32 Liter

38 Liter

46 Liter

L x B x H ~

26 cm x 55 cm x 43 cm

69 cm x 40 cm x 41 cm

69 cm x 40 cm x 46 cm

73 cm x 46 cm x 47 cm

Gewicht

15 kg

17 kg

19 kg

20 kg

Farbe

Grau

Grau

Grau

Grau

Preis Preis auf Amazon prüfen* Preis auf Amazon prüfen* Preis auf Amazon prüfen* Preis auf Amazon prüfen*

Für viele Menschen sind diese besonderen Kühlboxen kaum noch wegzudenken. Denn eine Kompressor Kühlbox schafft genau das, was die günstigen Modelle nicht schaffen. Es handelt sich hier nämlich um mobile Kühlschränke, die unabhängig von der Umgebungstemperatur kühlen. Dies ist ein sehr wichtiger und entscheidender Punkt, wenn es um den Kauf einer Kühlbox geht. Oftmals gibt es hier nämlich große Verwunderungen, wenn man an der falschen Stelle spart. Eine normale “Elektrische Kühlbox“, kühlt nämlich abhängig von der Umgebungstemperatur. Aus diesem Grund muss man für eine Kompressor Kühlbox auch mehr Geld investieren. Allerdings gibt es bereits Geräte, die unter 400€* liegen. Wir möchten Ihnen die wichtigsten Informationen mitgeben und Ihnen zudem noch sehr beliebte Modelle vorstellen.


Was Sie vor einem Kauf wissen sollten!


  • Wenn man sich einmal die zahlreichen Angebote im Internet anschaut, fällt einem eine Marke besonders ins Auge. Die Rede ist von Waeco, beziehungsweise Dometic. Mit einer Waeco Kompressor Kühlbox können Sie sich sicher sein, dass Sie ein sehr hochwertiges Gerät erhalten. Natürlich gibt es auch noch weitere Hersteller, wie zum Beispiel Engel, aber wir fokussieren uns auf die Waeco Dometic Produkte.
  • Denn hier können wir Ihnen auch unsere persönlichen Erfahrungen mitteilen. Grundsätzlich empfehlen wir Ihnen, dass Sie sich auch an diesen Marken orientieren. Die Technologie einer Kompressor Kühlbox ist sehr speziell und genau deswegen gibt es auch keine wirklichen “Billig-Anbieter“.
  • Auf zahlreichen Kühlbox Kompressor Test Seiten findet man auch nur Geräte, von den oben genannten Marken. Zudem handelt es sich hier um ein Produkt, wo man sich im klaren sein sollte, dass es sich hier um eine sehr langlebige und hochwertige Investition handelt.
  • Wir haben es oben schon erwähnt, dass es die Dometic Coolfreeze CDF 26 schon unter 400€* gibt. Allerdings gibt es auch größere Modelle, wie zum Beispiel die Dometic Coolfreeze CFX 50. Diese Waeco Kompressor Kühlbox ist dann schon etwas hochpreisiger, allerdings auch doppelt so groß.


Wie funktioniert eine Kompressor Kühlbox?


Kompressor Kühlbox

  • Warum schafft es eine Kompressor Kühlbox Minustemperaturen zu erreichen und das unabhängig von der Umgebungstemperatur? Diese Frage ist mit einem Satz einfach beantwortet. Kompressor Kühlboxen arbeiten mit derselben Technologie, wie Ihr Kühlschrank Zuhause. Normale Kühlboxen kosten oftmals nur einen Bruchteil, von einer Kompressor Kühlbox.
  • Das liegt allerdings daran, dass diese Modelle eben nicht mit dieser Technologie arbeiten. Normale Boxen schaffen es nämlich nur, abhängig von der Umgebungstemperatur zu kühlen. Aus diesem Grund, kann man hier keine Minus-Grade garantieren.
  • Wenn es draußen zum Beispiel 29°C sind und eine normale Box schafft es, den Inhalt um 15°C zu kühlen, ist Ihr Getränk zum Beispiel auf 14°C gekühlt. Mit einer Kompressor Kühlbox allerdings, spielt die Außentemperatur überhaupt keine Rolle.
  • Hier wird der Inhalt immer gekühlt und es werden Temperaturen erreicht, von bis zu -22°C! Wir erklären Ihnen die Technik die in so einem Gerät steckt, in der Kurzfassung. In der Kühlbox befindet sich Kühlflüssigkeit und diese wird verdampft. Durch diesen Prozess entsteht Wärme und genau das nutzen die Kompressoren in der Box für sich.
  • Denn durch diesen Vorgang könne sie die Temperaturdifferenz dafür nutzen, um den Innenraum abzukühlen. Aus diesem Grund sind Kompressor Kühlboxen auch teurer, denn es handelt sich hier wirklich um sehr hochwertige Geräte.


Bringt solch eine Kühlbox auch Nachteile mit sich?


Natürlich hat auch eine Kompressor Kühlbox ihre Nachteile. Allerdings liegen diese nicht bei der Technik, sondern eher bei den Anschaffungskosten. Eine Kompressor Kühlbox ist kein Produkt, welches man sich “mal eben” besorgt, denn wir reden hier von Beträgen zwischen 400-1000€. Hier sollte einem schon bewusst sein, warum man sich eine Kompressor Kühlbox holen möchte und vor allem wie groß diese sein soll. Zudem ist das Gewicht dieser Boxen deutlich höher, als bei Produkten mit einer anderen Technologie. Ansonsten gibt es an diesen Kühlboxen nichts auszusetzen und die Vorteile sind den Nachteilen bei weitem überlegen.


Günstige Variante   
Dometic COOLFREEZE CDF 26Dometic COOLFREEZE CFX 35WDometic COOLFREEZE CFX 40WWAECO CoolFreeze CFX 50
Produktvorschau
Vorteile Schon unter 399€ erhältlich
Verschiedene Größen verfügbar
Schönes Design
Über 70 Amazon Kundenrezensionen
Inklusive 4,5 Liter Frischefach
Mit verbauter CFX Spezialelektronik
USB Anschluss zum Laden von Kleingeräten
Kein Adapter für 230v nötig
Über 25 Amazon Kundenrezension
Viel Platz trotz geringer Maße
Heavy-Duty-Ausführung
Inklusive 7 Liter Frischefach
Eines der größten Modelle von Dometic Waeco
52 Watt Leistungsaufnahme
Arbeitet sehr ruhig
Mit CFX Spezialelektronik
12v AnschlussKompressor KühlboxKompressor KühlboxKompressor KühlboxKühlbox
230v Anschluss

Nur mit exklusiven Netzadapter

Kompressor KühlboxKompressor KühlboxKühlbox
Energieklasse

A++

A++

A++

A++

Kühlung

-18°C bis +10°C 

-22°C bis +10°C 

-22°C bis +10°C 

-22°C bis +10°C 

Nutzinhalt~

21 Liter

32 Liter

38 Liter

46 Liter

L x B x H ~

26 cm x 55 cm x 43 cm

69 cm x 40 cm x 41 cm

69 cm x 40 cm x 46 cm

73 cm x 46 cm x 47 cm

Gewicht

15 kg

17 kg

19 kg

20 kg

Farbe

Grau

Grau

Grau

Grau

Preis Preis auf Amazon prüfen* Preis auf Amazon prüfen* Preis auf Amazon prüfen* Preis auf Amazon prüfen*


Wie laut ist eine Kompressor Kühlbox?


  • An dieser Stelle müssen wir erwähnen, dass es hier natürlich Unterschiede gibt. Es kommt natürlich darauf, was für ein Modell Sie haben und wie Alt dies ist. Denn mit den Jahren haben sich die Modelle natürlich verbessert und es wurde immer mehr verändert.
  • Generell kann man sagen, dass eine Kompressor Kühlbox mehr Geräusche macht, als eine günstige Kühlbox. Die Geräusche können Sie sich wie bei Ihrem Kühlschrank Daheim vorstellen, allerdings leiser. Eine Kompressor Kühlbox kommt natürlich nicht an die Größe eines Kühlschranks ran.
  • Das Geräusch welches wir meinen, ähnelt einem “glukern”, welches von der Kühlflüssigkeit stammt. Allerdings ist der Geräuschpegel nicht hoch und hier gibt es kaum negatives Feedback. Allerdings würden wir Ihnen empfehlen, die Box in einen separaten Raum zu stellen, oder dass Sie zumindest nicht direkt neben dieser schlafen.
  • Wir empfehlen Ihnen, dass Sie sich Kundenmeinungen anschauen, vom Produkt welches Sie interessiert. Denn dort berichten zahlreiche Kunden über Ihre Erfahrungen mit der jeweiligen Kompressor Kühlbox und das Thema Lautstärke wird sehr oft erwähnt (hauptsächlich positiv.)


Persönliche Erfahrungsberichte


Klaus vom Kühlbox Kompressor Team

Kühlbox mit Strom

  • Seit Jahren transportiere ich Kühlboxen in meinem Auto und ich bin damals im Einzelhandel auf diese gestoßen. Ich hatte diese kleinen Boxen vorher noch nicht gesehen und hatte mir bis Dato auch keinen Kopf darum gemacht, wieso ich mir solch eine zulegen sollte. Allerdings gefiel mir der Gedanke, immer kühle Getränke dabei zu haben.
  • Ich hatte damals einen sehr alten Polo ohne Klimaanlage und im Sommer war es schon sehr anstrengend im Auto. Am schlimmsten fand ich es allerdings, dass ich nach der Arbeit oft ins Fitnessstudio gefahren bin und ich vorher immer in den Supermarkt musste, da meine Getränke im Auto viel zu warm wurden. Aus diesem Grund hatte ich mir damals eine billige Kühlbox für 80€ im Einzelhandel gekauft.
  • Damals wusste ich nicht, was eine Kompressor Kühlbox ist und ich hatte mir darum auch kein Kopf gemacht. Ich war vollkommen zufrieden damit, denn ich konnte mir endlich Wasserflaschen ins Auto packen und diese waren immer schön kühl. Das Training hat mir deutlich besser gefallen und es nahm mir eine Menge Stress ab.
  • Mit den Jahren wurde es mir allerdings zu blöd, dass ich immer abhängig von der Umgebungstemperatur war und die Leistung hatte auch nach ein paar Jahren nachgelassen. Aus diesem Grund habe ich mich also mit dem Thema Kühlboxen auseinander gesetzt und bin damals auf den Begriff ” Kompressor Kühlbox ” gestoßen.
  • Ich war fasziniert davon, dass es so etwas überhaupt gibt. Der Preis war zu dem Zeitpunkt noch deutlich höher und auch die Kompressor Kühlbox hat einen deutlich geringeren Nutzinhalt, als die Modelle die man heute findet. Die Bedienbarkeit dieser Boxen ist nicht zu vergleichen mit einer normalen Box.
  • Damals habe ich mich für die Investition entschieden, denn es war mir wirklich das Geld wert. Erfahrung mit einer elektrischen Kühlbox hatte ich ja bereits und ich bereue diese Investition nicht. Ich hatte damals knapp 850€ investiert und die Kompressor Kühlbox kühlt auch nach den ganzen Jahren einwandfrei. Ich würde mir immer wieder solch eine Kompressor Kühlbox holen und kann es nur jedem empfehlen.


Anna vom Kühlbox Kompressor Team

kompressorkühlbox

  • Ich bin durch meinen Freund auf diese Kühlboxen aufmerksam geworden, denn er brauchte sie aus einem besonderem Grund. Der Hund von meinem Freund bekommt nämlich nur Frostfutter und dieses lässt sich nur mit einer Kompressor Kühlbox transportieren.
  • Für die Hunderasse ist es die gesündeste Methode, um den Hund zu füttern und mein Freund gibt seinem Hund nichts anderes. Deswegen hat er immer eine Kompressor Kühlbox dabei, wenn wir mal verreisen. Wir fahren oft zur Nordsee und wir haben mittlerweile unsere Kühlbox schon gewechselt, denn wir brauchten mehr Platz.
  • So können wir jetzt immer genug Futter mitnehmen und sind nicht auf örtliche Märkte angewiesen. Allerdings bin ich von der Kompressor Kühlbox meines Freundes so begeistert gewesen, dass ich mir selber auch eine gekauft habe. Allerdings benutze ich diese nicht um Frostfutter zu transportieren, sondern ich nutze diese für Ausflüge.
  • Oftmals fahre ich mit den kleinen Weg und kann somit viele Lebensmittel, wie zum Beispiel Obst, immer frisch anbieten. Aber auch Schokolade und andere Süßigkeiten findet dort seinen Platz. Wenn man sich einmal an so eine Kompressor Kühlbox gewöhnt hat, möchte man diese nicht mehr vermissen.
  • Autos heutzutage verfügen über jeden technischen Blödsinn, aber ein Fach um Lebensmittel zu kühlen gibt es nicht. Ich persönlich finde dies sehr paradox und kann es nicht nachvollziehen. Überlegen Sie sich nur vor einem Kauf gut, wie viel Platz Sie benötigen.
  • Denn mein Freund musste quasi doppelt investieren, weil er bei der ersten Anschaffung Geld sparen wollte. Geben Sie lieber ein wenig mehr aus und Sie haben dann aber genug Platz für alles. Die Investition lohnt sich auf jeden Fall und Sie werden Ihre Kompressor Kühlbox echt zu schätzen wissen.


Die einzelnen Waeco Kompressor Kühlbox Modelle


Dometic Coolfreeze CDF 26

kühlbox mit strom


  • Die erste Kompressor Kühlbox die wir Ihnen näher bringen möchte, ist die Dometic Coolfreeze CDF 26. Es handelt sich hier um ein günstigeres Modell, denn man kriegt sie schon für unter 400€. Doch wie kommt dieser Preis zustande? Ganz einfach, denn es handelt sich hier um eine etwas kleinere Variante.
  • Dennoch passen in diese Box ca. 21 Liter und somit ist sie super für alle geeignet, die nicht sehr viel in der Box transportieren. Schaut man sich dagegen die Dometic Coolfreeze CFX 40W an, passt ihn diese schon fast doppelt so viel. Der Temperaturbereich dieser günstigen Kompressor Kühlbox liegt bei -18°C und +10°C und somit ist sie sehr vielseitig.
  • Die Dometic Coolfreeze CDF 26 verfügt zudem über eine sehr schöne digitale Temperaturanzeige und bringt 15 kg auf die Waage. Die Maße dieser Box liegen bei 26 cm x 55 cm x 42,5 cm (L x B x H) und lässt sich somit sehr gut transportieren. Was wir besonders toll an diesem Modell finden ist, dass es schon über 70 Amazon Kundenrezensionen zu diesem Produkt gibt.
  • Somit können Sie sich ein noch besseres Bild zum Produkt machen, denn dort werden auch häufige Fragen beantwortet. Die Kompressor Kühlbox verfügt zudem über eine tolle Innenbeleuchtung und der Deckel ist auch abnehmbar. Wenn Sie sich für eine günstigere Kompressor Kühlbox interessieren und Ihnen 21 Liter Platz reichen, können wir Ihnen dieses Modell nur empfehlen.
  • Gerne können Sie sich auch die Kundenmeinungen zum Produkt anschauen. Hierfür klicken Sie einfach auf den Amazon Button und scrollen Sie im Anschluss runter.


Dometic Coolfreeze CFX 35W

kompressor kühlbox 12v


  • Das nächste Modell welches wir Ihnen zeigen möchten, ist die Dometic Coolfreeze CFX 35W. Es handelt sich hier um eine exklusive Produktionsreihe von Dometic und diese Modelle haben es echt in sich. Der Standard von einer Kompressor Kühlbox lag bislang in dem Temperaturbereich -18°C und +10°C.
  • Allerdings kühlt die CFX Reihe noch kühler als die vorherigen Modelle. Der Temperaturbereich der CFX Kühlboxen liegt nämlich bei -22°C und +10°C. Somit lassen sich tiefgekühlte Dinge, noch besser transportieren. Sie bekommen mit einem Modell aus der CFX Reihe alles was Sie benötigen und Sie müssen sich nur noch für eine Größe entscheiden.
  • Es handelt sich hier nämlich um drei verschiedene Größen von derselben Produktionsreihe. Die Maße der Dometic Coolfreeze CFX 35W* betragen 69 cm x 40 cm x 41 cm und sie hat ein Fassungsvermögen von 38 Liter. Die CFX Modelle können alle gewöhnlichen Stromanschlüsse verwenden, 12 / 24 Volt DC und 100-240 Volt AC.
  • Die Box wiegt 17 kg und lässt sich somit auch gut transportieren. Desweiteren verfügen die CFX Modelle über weitere kleinere Details und somit lassen sich zum Beispiel Kleingeräte über einen extra USB Anschluss aufladen. Wenn Sie auf der Suche nach einer Kompressor Kühlbox sind, die ein bisschen mehr Platz bietet, können wir Ihnen die CFX Modelle nur sehr empfehlen.
  • Technisch bekommen Sie hier spitzen Geräte und das zu einem sehr fairen Preis. Schauen Sie sich am besten in unserer Vergleichstabelle die verschiedenen Modelle und entscheiden Sie sich für eine Größe. Anschließend können Sie bequem auf den Amazon Button klicken und sich dort echte Kundenmeinung zum Produkt anschauen.


Dometic Coolfreeze CFX 40W

kompressorkühlbox


  • Das nächste Modell welches wir Ihnen zeigen möchten, ist die Dometic Coolfreeze CFX 40W Waeco Kompressor Kühlbox. Wir haben es Ihnen im vorigen Artikel gesagt, dass es sich hier um eine Produktreihe handelt, die sich nur anhand der Maße und dem Nutzinhalt unterscheiden. Aus diesem Grund gehen wir hier noch auf die technischen Details, der Dometic Coolfreeze CFX 40W ein.
  • Die Maße sind ähnlich, wie bei der Dometic Coolfreeze CFX 35W. Allerdings ist die CFX 40W noch etwas höher. Die Maße der Dometic Coolfreeze CFX 40W betragen – 69 cm x 40 cm x 46 cm.
  • Wir können Ihnen diese Box sehr empfehlen, wenn Sie gerne etwas mehr transportieren möchten. Gerne können Sie sich auch die zahlreichen Kundenmeinungen zum Produkt anschauen. Diese finden Sie direkt nachdem Sie auf den Amazon Button geklickt haben und runterscrollen.


Dometic Coolfreeze CFX 50

WAECO CoolFreeze CFX 50


  • Die letzte Waeco Kompressor Kühlbox die wir Ihnen zeigen möchten, ist die Dometic Coolfreeze CFX 50W. Es handelt sich hier wieder um ein Produkt aus der CFX Produktreihe und gehört auch zu den größten Modellen.
  • Diese Kompressor Kühlbox umfasst stolze 46 Liter und somit lassen sich sehr viele Dinge mit ihr transportieren. Die Maße der Kompressorkühlbox betragen 73 cm x 46 cm x 47 cm und sie wiegt 20 kg. Sollten Sie also auf der Suche nach einem Modell sein, wo sehr viel reinpasst, können wir Ihnen die Dometic Coolfreeze CFX 50W* nur sehr empfehlen.
  • Auch die durchaus positiven Amazon Kundenrezensionen sprechen für sich.


Fazit – Für wen eignet sich eine Kompressor Kühlbox?


Grundsätzlich kann man sagen, dass sich jeder eine Kompressor Kühlbox zulegen kann. Man sollte sich nur vorher die Frage stellen, wie oft und wie intensiv man die Box benutzt. Eventuell würde ja schon eine normale Kühlbox ausreichen. Dennoch sollte man bei diesen Modellen bedenken, dass diese abhängig von der Umgebungstemperatur kühlen. Wir würden jedem der das nötige Geld hat, zur einer Kompressor Kühlbox raten. Es ist einfach eine sehr gut Investition und man hat hier wirklich alles was man braucht. Egal ob Sie Lebensmittel tiefkühlen möchten, oder ob Sie einfach nur kühle Getränke genießen wollen. Die gezeigten Modelle machen bereits dutzende Besitzer in Deutschland glücklich und wir empfehlen Ihnen, dass Sie sich am besten ein eigenes Bild machen. Schauen Sie sich dafür am besten die Amazon Kundenmeinungen an und dort werden Sie viele Erfahrungsberichte finden.


Die verwendeten Icons wurden von Pixel-Buddha erstellt und sind auf Flaticon zu finden.